DEINE WAHL! Der empathische Körper Vol. 3

DEINE WAHL! Der empathische Körper Vol. 3

DEINE WAHL!

Der empathische Körper Vol. 3

Im dritten und letzten Teil der Reihe »Der empathische Körper« stellen Silke Z. & die metabolisten sich selbst und ihr Publikum auf die Probe: Sie testen die Grenzen der Empathie und stürzen sich in absurde Situationen auf der Bühne, die einer Arena gleicht.

Die Sounddesignerin Sarah Procissi und der Songwriter Nikolaj Grunwald treiben die Performer:innen in eine extreme Zurschaustellung ihrer vermeintlichen Individualität und Einzigartigkeit. Was zu Anfang wirkt wie eine „normale“ Casting Show, zerlegt sich im Laufe der Zeit selbst und treibt zugleich die Maschinerie des Show Business auf die Spitze.

Die metabolisten fordern die Zuschauenden aus ihrer Komfortzone des Anonymen heraus und stellen sie immer wieder vor die Wahl – es ist DEINE WAHL!

VERGANGENE TERMINE
Do. 17. November 2022 | 20 Uhr | PREMIERE
Fr. 18. November 2022  | 20 Uhr
Sa. 19. November 2022 | 20 Uhr
So. 20. November | 16 Uhr
CREDITS / CAST

Künstlerische Leitung + Choreografie  Silke Z.

in Zusammenarbeit mit:
Moderation  Caroline Simon, Hanna Held
Tanz  Meike Kattwinkel, Bettina Muckenhaupt, David Winking, Dennis Schmitz, Hartmut Misgeld, Jimin Seo, Manuel Kisters, Vivien Kovarbasic, Daniela Riebesam
Sounddesign  Sarah ProcessI, Nikolaj Grunwald
Lichtdesign  Garlef Kesler
Produktionsleitung  Charlotte Brune
Tontechnik + Soundsupport  Beppo Leichenich
Videoanimation  Beni von Arleman
Management  Hanna Held
Organisation  Anna Boldt
Administraton  Carina Graf
Pressearbeit  Kerstin Rosemann
Foto + Grafik  Stefan Henaku
Dramaturgie  Lilith Giles
Gastchoreografie  Laurynas Žakevičius, Airida Gudaitė

Dank an  neues lernen e.V., Nachtigall Club, Compact Records

gefördert von/durch  Prozessförderung des Fonds Darstellende Künste aus Geldern von Neustart Kultur, Kulturamt der Stadt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Kooperation  Fokus Tanz e.V., Junges Schauspielhaus Bochum, Albertus Magnus Gymnasium, ehrenfeldstudios e.V.

TERMINE

Mi 11.01.2023

10:00

ehrenfeldstudios, Köln

Do 12.01.2023

10:00

ehrenfeldstudios, Köln

DETAILS

SPRACHE  deutsch
DAUER  60 min.

LIEBE IST … PRIME! I DER EMPATHISCHE KÖRPER VOL. 2

LIEBE IST … PRIME! I DER EMPATHISCHE KÖRPER VOL. 2

LIEBE IST … PRIME! – Der empathische Körper Vol. 2

Liebe ist… Zuneigung, Komplimente, Hingabe, Aufgabe, Urvertrauen, Glück, schützenswert und kompliziert.

In ihrer neuen Produktion widmen sich Silke Z. und das intergenerative Ensemble die metabolisten den vielen Facetten der Liebe.

Es geht um den Moment der Offenbarung, die Selbstliebe, die Sehnsucht und die Lust, die Schwärmerei und die Macht der Liebe aber auch um Hate Speech, das laute Nein-Sagen oder das Selbst-Auflösen in der Liebe.

Die Tänzer:innen haben Solo-Videos zu einem Aspekt von Liebe produziert, die als Grundlage für die Produktion und den Liebesparcours durch die ehrenfeldstudios dienen.

In Videoprojektionen, Sound-Installationen und tänzerischen Performances werden die Räume der ehrenfeldstudios zu einem Parcours der Liebe, in dem sich das Publikum frei bewegen kann.

Lasst Euch mit uns ein auf die vielen Facetten der Liebe und versucht mit uns dieses große Gefühl auszuhalten und zu verteidigen!

CAST

Künstlerische Leitung und Choreografie: Silke Z.
Performance: Daniela Riebesam, Vivien Kovarbasic, Caroline Simon, Dennis Schmitz, Jimin Seo, David Winking, Hanna Held, Annika Bode, Meike Kattwinkel
Intergenerative Dramaturgie: André Zimmermann, Bettina Muckenhaupt, Lilith Giles
Produktionsleitung: Annina Pomaska
Sound Design: André Zimmermann
Lichtdesign: Wolfgang Pütz
Kostüm und Bühne: Claudia Grünig, Annina Pomaska
Tanzvermittlung: Silke Z., Caroline Simon, Dennis Schmitz, Hanna Held
Management: Hanna Held
Administration: Carina Graf
Organisation: Anna Boldt
Öffentlichkeitsarbeit: Vinya Cameron
Pressearbeit: Kerstin Rosemann
Fotodokumentation: Claudia Grünig, Annina Pomaska
Videodokumentation: Barbara Schröer

Das Gesamtkonzept wird unterstützt von folgenden Partnern:

Koproduktion: Fokus Tanz e.V. München

Kooperation: Junges Schauspielhaus Bochum, Albertus-Magnus-Gymnasium Köln, ehrenfeldstudios e.V.

Danke an die Schüler:innen der TMK Klassen des Albertus-Magnus-Gymnasiums Köln für den Input zur Produktion!

Gefördert durch das Land NRW im Rahmen der 3-jährigen Konzeptionsförderung und die Stadt Köln im Rahmen der mehrjährigen Projektförderung.

 

TERMINE

PREMIERE: 23. September 2021 I 20 Uhr | ehrenfeldstudios, Köln

Sa. 04. Dezember 2021 | 18 Uhr
So, 05. Dezember 2021 | 16 Uhr

 

 

Kontakt

Silke Z. c/o ehrenfeldstudios

Wissmannstrasse 38, 50823 Köln

0221 222 666 3

info@resistdance.de

www.resistdance.de

Foto: © Dennis Alexander Schmitt

___________________________________

Kooperation:  Albertus-Magnus Gymnasium, Köln, Ruhr-Universität Bochum, Deutsche Sporthochschule, Köln, ehrenfeldstudios e.V.

Gefördert: durch das Land NRW im Rahmen der 3 jährigen Konzeptionsförderung und die Stadt Köln im Rahmen der mehrjährigen Projektförderung; die Rheinenergie Stiftung Kultur; Fonds Darstellende Künste