ONE NIGHT STAND

EIN FESTIVAL ZU ALTER(N), SICHTBARKEIT UND SEXUALITÄT

 

»Sieh mich an! Du siehst aber gut aus – für Dein Alter! Wollen wir… etwas gemeinsam zum ersten Mal machen? Etwas Einmaliges. Siehst du, wie das Schweinwerferlicht über meinen Körper wandert? Das beobachtest du schon die ganze Zeit, nicht wahr?

Eine Nacht lang Unvorhergesehenes tun. Verstecktes sichtbar machen. Ungesagtes aussprechen. Unanständigkeiten anstellen, gerade weil es sich nicht gehört… für unser Alter. Sind wir immer noch nicht zu alt für den Scheiß?«

In diesem überregionalen Festival kooperieren Choreograf*innen, Theatermacher*innen, Vermittler*innen und Menschen 60+. An zwei Tagen gestaltet das Bündnis zwischen Silke Z. / resistdance (Köln), moving_SpAces (München), das Altentanztheater ZARTBITTER der TTW (Ludwigsburg) und der OLDSCHOOL (Köln) ein einmaliges Programm mit Performances, Workshops, Ausstellung, Gesprächen und Party zur Sichtbarkeit von Alter in der darstellenden Kunst. Finale des Festivals bildet die Premiere eines dreiteiligen Performanceabends der unterschiedlichen Ensembles der Generation 60+, die sich im Vorfeld mit dem Themenkomplex auseinandergesetzt haben.

CREDITS / CAST / FÖRDERER

Gefördert durch die Produktionsförderung des Fonds Darstellende Künste, das Kulturamt der Stadt Köln, das Kulturreferat der LH München, das Kulturamt der Stadt Ludwigsburg und dem Land Baden-Württemberg.

Mehr Infos zu den Produktionen und zum Begleitprogramm (Ausstellung, Podiumsdiskussion, Workshops, Party) gibt’s hier: www.schauspiel.koeln/spielplan/a-z/one-night-stand/

         

          

     

TERMINE

Fr 23.02.2024

10:00 – 17:00

Schauspiel Köln

Sa 24.01.2024

ab 16:30 

Schauspiel Köln

TIMETABLE

Fr 23.02.

10:00 – 17:00
Workshop Programm im Rahmen des ONE NIGHT STAND Festivals (Ballettstudio/Rotes Haus)

Sa 24.02.

16:30
Ausstellung (Foyer, kostenfrei)

17:00 – 18:00

Symposium STILL SEXY? (Foyer, kostenfrei)

20:00
SHOWTIME (Depot 2)

INFO