COMFORT ZONE |


COMFORT ZONE, die neue Tanz-Performance der Kölner Choreografin Silke Z., zeigt die Energie, die der Körper freisetzen kann, wenn er sich zeigt, wenn er arbeitet, wenn er loslässt. Es ist ein tänzerische Begegnung zwischen den Performern John Kendall (GB) und Caroline Simon (D/B). Beide suchen das Echte und Ursprüngliche in der eigenen Bewegung. Dabei leben sie die Faszination aus, die der Körper des anderen auslöst. Sie gewähren einen Einblick und lassen die Zuschauer teilhaben an dem Versuch des Körpers, sich auf das Intimste, Ureigenste – das Originale – einzulassen. Auf diese Weise machen sie existenziell Menschliches auf der Bühne sichtbar.

PREMIERE

14. November 2019 – 20.00 h


weitere Aufführungen

15. November 2019 – 20.00 h


Ort: Kölner Künstler Theater
 


Premiere: 2019 |


Foto: © Meyer Originals