BEST OF 65 |



BEST OF 65
feiert das Älterwerden – im Leben und auf der Bühne. Anlässlich seines 65. Geburtstages begibt sich der Performer Angus Balbernie auf eine kurzweilige Zeitreise: Er erinnert an schräge, komische und intensive Performance Momente seiner Karriere und taucht ein in die Vergangenheit -und 20 Jahre Zusammenarbeit mit der Choreografin Silke Z. Mit gemeinsamen Produktionen, wie zum Beispiel der Performanceserie „Unter Uns! Das Generationenprojekt“, der Performance „machtMUT“ oder der Tanzproduktion „DIE METABOLISTEN – STOFF WECHSELN“. Das Ergebnis ist ein Performance Medley, das sich ganz selbstverständlich und zutiefst menschlich und sympathisch mit dem Älterwerden auf der Bühne und den damit verbundenen Herausforderungen auseinandersetzt und gleichzeitig das Leben und den Aging Body im Tanz-Performance Kontext zelebriert.

PREMIERE
Fr. 25. Mai 2019 | 20 Uhr
Im Anschluss: PARTY – 20 JAHRE SILKE Z. RESISTDANCE

Weitere Vorstellung
Sa. 25. Mai 2019 | 20 Uhr

Am 24. und 25. Mai zusätzlich zu sehen:

AUSSTELLUNG 
DIE BEWEGUNG GREIFEN III  – Tanzfotografien von Karl Werner Maria Meyer, Köln

 

PRESSE

“Silke Z. hat den Abend szenisch abseits jeder Chronologie aufgebaut. So bleibt ihr Raum für Humor, Fantasie, Poesie und kluge Bemerkungen. Die Projektionsfläche wird zum Kommunikationsangebot. Hier darf Balbernie seine Gedanken äußern, über die zunehmenden körperlichen Beschwerden klagen, die ihm das tänzerische Leben eingetragen hat, über seine philosophische Weiterentwicklung berichten, in der der Tanz zunehmend in der geistigen Auseinandersetzung stattfindet, und Antworten verweigern wie zum Beispiel auf die Frage, wie lange er noch tanzen will.“

(O-Ton)

 

CREDITS und FÖRDERER

Konzept/Choreografie: Silke Z.
In Zusammenarbeit mit dem Performer: Angus Mc Lean Balbernie
Licht/Bühne: Garlef Keßler
Produktionsassistenz: Steven Sander
Foto: © Meyer Originals
Eine Produktion von Silke Z. resistdance.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, Ministerpräsident des Landes NRW

 


Premiere: 2019 | 60 min. | 1 Performer